Dragon Quest Builders 2 Puzzle-Anleitung

Vielleicht hat nicht jeder eine Medaille verdient. Aber du kannst eine bekommen, wenn du in Dragon Quest Builders 2 hart genug arbeitest. Oder zwei. Oder drei. Oder sogar mehr!

Damit jeder ein echter Medaillensammler werden kann, haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, in dem du erfährst, wo du die Builder-Rätselschreine des Spiels findest und wie du sie lösen kannst. Was hat das mit den Mini-Medaillen zu tun, fragt ihr euch? Nun, so bekommt man Mini-Medaillen, wie dumm.

Beginnen wir mit der ersten großen Insel des Spiels, Furrowfield (oder Monzora, wenn ihr die japanische Version spielt). Es ist geplant, auch die anderen Inselschreine hinzuzufügen, sobald wir sie erreichen. Und nun weiter zum Leitfaden.

Furrowfield

Ah, ja, Furrowfield. Das Land, das uns das „kleine Zimmer“ von Rosie, Saffron und Clayton bescherte. Auf der Insel gibt es insgesamt 10 Rätsel zu lösen, was bedeutet, dass man 10 Mini-Medaillen erhält. Für Leute, die eher visuell veranlagt sind, habe ich unten auch ein Video eingebettet, das alle 10 Rätsel zeigt. Denn ihr könnt euren Kuchen haben und ihn auch essen.

Puzzle 1: Befindet sich unmittelbar südlich der Furrowfield Farm. Bei diesem Rätsel müssen Sie die beiden Blöcke auf dem Boden nehmen und sie auf den kürzeren Ziegelpfosten setzen, so dass er mit der Höhe des gegenüberliegenden Pfostens übereinstimmt.

Puzzle 2: Dieses Rätsel befindet sich östlich der Furrowfield Farm. Das bisher einfachste Rätsel im Spiel, bei dem du nur den Schmutzblock, der das Wasser blockiert, entfernen oder zerschlagen musst.

Puzzle 3: Dieses Rätsel befindet sich nordwestlich von Rätsel 2. Es kann etwas schwierig zu finden sein, da es an einer Klippe in der Nähe des Wassers versteckt ist, aber es ist lachhaft einfach zu lösen. Heben Sie einfach den verirrten Schmutzblock in der Nähe auf und setzen Sie ihn in den leeren Raum im Schrein ein. Voilà, eine einfache Mini-Medaille.

Khrumble Dun

Puzzle 1: Du kannst dieses Rätsel lösen, sobald du in Khrumble Dun angekommen bist. Gehen Sie vom Schiffsanleger aus nach Osten und erklimmen Sie den nahe gelegenen Berg. Sobald Sie oben angekommen sind, gehen Sie nach Süden, bis Sie den Vorsprung erreichen, dann springen und gleiten Sie, um das Wasser zu überqueren. Ihr solltet einen Rätselschrein mit 4 Kakteen sehen, darunter eine, der ein paar Teile fehlen. Benutzt eure Handschuhe, um den mittleren Teil eines zufälligen Kaktus in der Nähe des Schreins zu schnappen, und setzt ihn auf den unvollständigen Kaktus. Dann schnappst du dir die Spitze eines nahe gelegenen Kaktus und fügst sie auf der Spitze des unvollständigen Kaktus hinzu, um das Rätsel zu beenden.

Puzzle 2: Gehe von deinem Dorf aus nach Osten, dann nach Norden und durch die Schlucht. Gehen Sie an der Mini-Oase vorbei und biegen Sie dann rechts ab, um zu einem Rätsel mit mehreren farbigen Blöcken zu gelangen. Platziere einfach den grünen Block auf das leere vordere Loch, den gelben Block auf das seitliche Loch und den roten Block auf das obere Loch.

Puzzle 3: Gehen Sie von Rätsel 3 aus nach Osten und klettern Sie auf den nahe gelegenen Berg. Gehen Sie weiter nach Osten, bis Sie den Rand erreichen. Dort sehen Sie ein riesiges Bauwerk, das über die Wüste ragt, sowie ein kaputtes Gleis an einem verlassenen Gebäude davor. Reparieren Sie die Schienen und benutzen Sie dann den Minenwagen, um auf den Schienen zu fahren und dann in den Schrein zu schießen (stellen Sie sicher, dass Sie in Richtung des Schreins drücken, bevor der Wagen wegfliegt, damit Sie nicht zu kurz kommen).

Moonbrooke

Puzzle 1: Befindet sich nördlich von Schloss Moonbrooke kurz vor dem Meer. Legen Sie einfach zwei Steine in die Mitte der leeren Reihe an der Seite und füllen Sie den Rest der leeren Stellen mit den Blumenpflanzen.

Puzzle 2: Befindet sich südlich von Schloss Moonbrooke auf den Bergen vor dem Meer. Stellen Sie die Kerzen vor die Statuen, die nach vorne gerichtet sind.

Puzzle 3: Befindet sich auf einer Bergkette kurz vor der Nordspitze der Insel Moonbrooke. Benutze die roten Quellen, um ganz nach oben zu gelangen, und suche nach einem Kohlenbecken. Benutze deinen Handschuh, um es nach unten zu tragen und stelle es auf das blaue Feld links vom Altar.

 

 

 

So verwenden Sie Google Translate offline

Um Google Translate offline nutzen zu können, müssen Sie die gewünschten Sprachen auf Ihr Telefon herunterladen.

Google Translate bietet Dutzende von Sprachen für die Offline-Nutzung, und Sie sollten regelmäßig nach neuen Sprachen suchen und sicherstellen, dass Ihr Wörterbuch auf dem neuesten Stand ist.

Sobald Sie eine Sprache von Google Translate heruntergeladen haben, können Sie sie jederzeit wieder löschen.

Die Google Translate-App macht es Ihnen leicht, sich in einem Land zurechtzufinden, in dem Sie die Landessprache nicht beherrschen, selbst wenn Sie kein WLAN haben.

Mit der Offline-Funktion von Google Translate können Sie Sprachen auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet von überall aus übersetzen – vorausgesetzt, Sie haben ein paar Vorbereitungen getroffen, bevor Sie offline gehen.

Google Translate kann sogar Zeichen durch die Kamera Ihres Telefons sofort übersetzen, obwohl diese Funktion möglicherweise nicht richtig (oder überhaupt nicht) funktioniert, wenn Sie die Sprache nicht herunterladen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die App verwenden können, um Sprachen zu übersetzen, wenn Sie offline sind.

So verwenden Sie Google Translate offline

Sie müssen jede Sprache, die Sie offline verwenden möchten, in der Google Translate-App herunterladen, und Sie benötigen eine Internetverbindung, wenn Sie den Download durchführen.

1. Öffnen Sie die Google Translate-App auf Ihrem Tablet oder Mobilgerät.

2. Vergewissern Sie sich, dass die Sprache, die Sie herunterladen möchten, eine der beiden Sprachen ist, die oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Sie keine der beiden Sprachen herunterladen möchten, klicken Sie auf der Seite „Übersetzen in“ oder „Übersetzen aus“ und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

3. Tippen Sie auf die Sprache, die Sie offline verwenden möchten.

4. Tippen Sie auf das Symbol „Herunterladen“, das neben der Sprache erscheint. Wenn das Symbol „Herunterladen“ nicht angezeigt wird, steht die Sprache nicht zum Herunterladen zur Verfügung.

5. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf „Herunterladen“, und der Download der Sprache beginnt.

So aktualisieren Sie heruntergeladene Sprachen

Sprachen sind fließend und entwickeln sich weiter – und so auch Google Translate. Es empfiehlt sich, regelmäßig zu überprüfen, ob für Ihre Offline-Übersetzungssprachen ein Update verfügbar ist.

1. Tippen Sie auf das Symbol „Einstellungen“ am unteren Rand des Startbildschirms.

2. Wählen Sie „Offline-Übersetzung“. Eine Liste der Sprachen, die Sie heruntergeladen haben, wird angezeigt.

3. Tippen Sie auf die Option „Upgrade“ für die gewünschte Sprache. Möglicherweise müssen Sie Speicherplatz freimachen, wenn Ihr Telefonspeicher sehr voll ist.

Das Herunterladen einer Sprachbibliothek oder eines Upgrades dauert nur wenige Augenblicke, unabhängig davon, ob Sie Wi-Fi oder Mobilfunkdaten verwenden.