Dragon Quest Builders 2 Puzzle-Anleitung

Vielleicht hat nicht jeder eine Medaille verdient. Aber du kannst eine bekommen, wenn du in Dragon Quest Builders 2 hart genug arbeitest. Oder zwei. Oder drei. Oder sogar mehr!

Damit jeder ein echter Medaillensammler werden kann, haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, in dem du erfährst, wo du die Builder-Rätselschreine des Spiels findest und wie du sie lösen kannst. Was hat das mit den Mini-Medaillen zu tun, fragt ihr euch? Nun, so bekommt man Mini-Medaillen, wie dumm.

Beginnen wir mit der ersten großen Insel des Spiels, Furrowfield (oder Monzora, wenn ihr die japanische Version spielt). Es ist geplant, auch die anderen Inselschreine hinzuzufügen, sobald wir sie erreichen. Und nun weiter zum Leitfaden.

Furrowfield

Ah, ja, Furrowfield. Das Land, das uns das „kleine Zimmer“ von Rosie, Saffron und Clayton bescherte. Auf der Insel gibt es insgesamt 10 Rätsel zu lösen, was bedeutet, dass man 10 Mini-Medaillen erhält. Für Leute, die eher visuell veranlagt sind, habe ich unten auch ein Video eingebettet, das alle 10 Rätsel zeigt. Denn ihr könnt euren Kuchen haben und ihn auch essen.

Puzzle 1: Befindet sich unmittelbar südlich der Furrowfield Farm. Bei diesem Rätsel müssen Sie die beiden Blöcke auf dem Boden nehmen und sie auf den kürzeren Ziegelpfosten setzen, so dass er mit der Höhe des gegenüberliegenden Pfostens übereinstimmt.

Puzzle 2: Dieses Rätsel befindet sich östlich der Furrowfield Farm. Das bisher einfachste Rätsel im Spiel, bei dem du nur den Schmutzblock, der das Wasser blockiert, entfernen oder zerschlagen musst.

Puzzle 3: Dieses Rätsel befindet sich nordwestlich von Rätsel 2. Es kann etwas schwierig zu finden sein, da es an einer Klippe in der Nähe des Wassers versteckt ist, aber es ist lachhaft einfach zu lösen. Heben Sie einfach den verirrten Schmutzblock in der Nähe auf und setzen Sie ihn in den leeren Raum im Schrein ein. Voilà, eine einfache Mini-Medaille.

Khrumble Dun

Puzzle 1: Du kannst dieses Rätsel lösen, sobald du in Khrumble Dun angekommen bist. Gehen Sie vom Schiffsanleger aus nach Osten und erklimmen Sie den nahe gelegenen Berg. Sobald Sie oben angekommen sind, gehen Sie nach Süden, bis Sie den Vorsprung erreichen, dann springen und gleiten Sie, um das Wasser zu überqueren. Ihr solltet einen Rätselschrein mit 4 Kakteen sehen, darunter eine, der ein paar Teile fehlen. Benutzt eure Handschuhe, um den mittleren Teil eines zufälligen Kaktus in der Nähe des Schreins zu schnappen, und setzt ihn auf den unvollständigen Kaktus. Dann schnappst du dir die Spitze eines nahe gelegenen Kaktus und fügst sie auf der Spitze des unvollständigen Kaktus hinzu, um das Rätsel zu beenden.

Puzzle 2: Gehe von deinem Dorf aus nach Osten, dann nach Norden und durch die Schlucht. Gehen Sie an der Mini-Oase vorbei und biegen Sie dann rechts ab, um zu einem Rätsel mit mehreren farbigen Blöcken zu gelangen. Platziere einfach den grünen Block auf das leere vordere Loch, den gelben Block auf das seitliche Loch und den roten Block auf das obere Loch.

Puzzle 3: Gehen Sie von Rätsel 3 aus nach Osten und klettern Sie auf den nahe gelegenen Berg. Gehen Sie weiter nach Osten, bis Sie den Rand erreichen. Dort sehen Sie ein riesiges Bauwerk, das über die Wüste ragt, sowie ein kaputtes Gleis an einem verlassenen Gebäude davor. Reparieren Sie die Schienen und benutzen Sie dann den Minenwagen, um auf den Schienen zu fahren und dann in den Schrein zu schießen (stellen Sie sicher, dass Sie in Richtung des Schreins drücken, bevor der Wagen wegfliegt, damit Sie nicht zu kurz kommen).

Moonbrooke

Puzzle 1: Befindet sich nördlich von Schloss Moonbrooke kurz vor dem Meer. Legen Sie einfach zwei Steine in die Mitte der leeren Reihe an der Seite und füllen Sie den Rest der leeren Stellen mit den Blumenpflanzen.

Puzzle 2: Befindet sich südlich von Schloss Moonbrooke auf den Bergen vor dem Meer. Stellen Sie die Kerzen vor die Statuen, die nach vorne gerichtet sind.

Puzzle 3: Befindet sich auf einer Bergkette kurz vor der Nordspitze der Insel Moonbrooke. Benutze die roten Quellen, um ganz nach oben zu gelangen, und suche nach einem Kohlenbecken. Benutze deinen Handschuh, um es nach unten zu tragen und stelle es auf das blaue Feld links vom Altar.

 

 

 

So verwenden Sie Google Translate offline

Um Google Translate offline nutzen zu können, müssen Sie die gewünschten Sprachen auf Ihr Telefon herunterladen.

Google Translate bietet Dutzende von Sprachen für die Offline-Nutzung, und Sie sollten regelmäßig nach neuen Sprachen suchen und sicherstellen, dass Ihr Wörterbuch auf dem neuesten Stand ist.

Sobald Sie eine Sprache von Google Translate heruntergeladen haben, können Sie sie jederzeit wieder löschen.

Die Google Translate-App macht es Ihnen leicht, sich in einem Land zurechtzufinden, in dem Sie die Landessprache nicht beherrschen, selbst wenn Sie kein WLAN haben.

Mit der Offline-Funktion von Google Translate können Sie Sprachen auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet von überall aus übersetzen – vorausgesetzt, Sie haben ein paar Vorbereitungen getroffen, bevor Sie offline gehen.

Google Translate kann sogar Zeichen durch die Kamera Ihres Telefons sofort übersetzen, obwohl diese Funktion möglicherweise nicht richtig (oder überhaupt nicht) funktioniert, wenn Sie die Sprache nicht herunterladen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die App verwenden können, um Sprachen zu übersetzen, wenn Sie offline sind.

So verwenden Sie Google Translate offline

Sie müssen jede Sprache, die Sie offline verwenden möchten, in der Google Translate-App herunterladen, und Sie benötigen eine Internetverbindung, wenn Sie den Download durchführen.

1. Öffnen Sie die Google Translate-App auf Ihrem Tablet oder Mobilgerät.

2. Vergewissern Sie sich, dass die Sprache, die Sie herunterladen möchten, eine der beiden Sprachen ist, die oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Sie keine der beiden Sprachen herunterladen möchten, klicken Sie auf der Seite „Übersetzen in“ oder „Übersetzen aus“ und wählen Sie die gewünschte Sprache aus.

3. Tippen Sie auf die Sprache, die Sie offline verwenden möchten.

4. Tippen Sie auf das Symbol „Herunterladen“, das neben der Sprache erscheint. Wenn das Symbol „Herunterladen“ nicht angezeigt wird, steht die Sprache nicht zum Herunterladen zur Verfügung.

5. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf „Herunterladen“, und der Download der Sprache beginnt.

So aktualisieren Sie heruntergeladene Sprachen

Sprachen sind fließend und entwickeln sich weiter – und so auch Google Translate. Es empfiehlt sich, regelmäßig zu überprüfen, ob für Ihre Offline-Übersetzungssprachen ein Update verfügbar ist.

1. Tippen Sie auf das Symbol „Einstellungen“ am unteren Rand des Startbildschirms.

2. Wählen Sie „Offline-Übersetzung“. Eine Liste der Sprachen, die Sie heruntergeladen haben, wird angezeigt.

3. Tippen Sie auf die Option „Upgrade“ für die gewünschte Sprache. Möglicherweise müssen Sie Speicherplatz freimachen, wenn Ihr Telefonspeicher sehr voll ist.

Das Herunterladen einer Sprachbibliothek oder eines Upgrades dauert nur wenige Augenblicke, unabhängig davon, ob Sie Wi-Fi oder Mobilfunkdaten verwenden.

Ether está volando a la luna? Esto es lo que impulsa el cohete ETH

DeFi, instituciones y Eth2: ¿Cuáles son todos los factores que impulsan el repunte actual de Ether a sus máximos históricos?

Ether alcanzó su máximo histórico nuevamente el 2 de febrero, alcanzando la marca psicológica de $ 1,500

Desde entonces, su precio se ha mantenido por encima de este nivel y actualmente se sitúa en torno a los $ 1,700. Junto con Bitcoin ( BTC ) y otras criptomonedas, Ether ( ETH ) ha experimentado una acción de precio sobresaliente desde principios de 2021, habiendo aumentado un 10,46% en un mes.

Si bien Bitcoin también ha estado viendo una acción de precios positiva, está por debajo de su máximo histórico anterior de $ 41,941 alcanzado el 8 de enero. Los volúmenes de Ether han aumentado. Según el proveedor de datos de mercado CryptoCompare, los volúmenes al contado alcanzaron su máximo histórico el 11 de enero, y los volúmenes del mes aumentaron un 320% desde diciembre de 2020.

Junto con el aumento de los volúmenes, los datos de la firma de análisis CryptoQuant muestran que la cantidad de Ether que se mantiene en los intercambios centralizados ha estado disminuyendo a nuevos mínimos, lo que indica una mayor presión de compra para ETH.

Las salidas de divisas también han aumentado, lo que demuestra que los compradores están interesados ​​en mantener el activo en lugar de vender

Ki Young Ju, director ejecutivo de la firma de análisis de datos criptográficos CryptoQuant, dijo a Cointelegraph: „Dado que las reservas de ETH en todos los intercambios siguen disminuyendo, creo que la carrera alcista continuará hasta que deje de disminuir“.

Los datos de derivados también muestran una perspectiva alcista para Ether, ya que según la plataforma de análisis de datos Laevitas, el 80% del volumen de opciones en Deribit estuvo dominado por llamadas (órdenes de compra) el 2 de febrero cuando ETH alcanzó su máximo histórico de alrededor de $ 1,500, un signo alcista.

Según Ben Zhou, director ejecutivo de Bybit Exchange, Ether está alcanzando a Bitcoin en términos de demanda y volumen de operaciones. Le dijo a Cointelegraph: „En los últimos días, los volúmenes de nuestros pares ETH / USD y ETH / USDT no están demasiado lejos de sus homólogos de BTC“.

Compromiso institucional

A Ether le ha ido bien tanto en el mundo minorista como en el institucional, y la demanda de Ether está aumentando rápidamente . Si bien Grayscale, el administrador de activos de criptomonedas más grande del mundo, cerró anteriormente varios fideicomisos de altcoins, incluido el Ethereum Trust, las inversiones se reanudaron a principios de enero y actualmente tiene $ 4.250 millones en ETH bajo su administración al momento de escribir este artículo, un aumento de más de 240% en los últimos tres meses. Jonathan Hobbs, autor de The Crypto Portfolio y ex administrador de fondos de activos digitales, le dijo a Cointelegraph:

“Hemos visto una rotación general en el mercado de las criptomonedas hacia altcoins, mientras que Bitcoin ha estado en un rango. Ethereum es un proxy del mercado de altcoins al que las instituciones pueden acceder a través de la confianza de Grayscale. Con una capitalización de mercado de casi $ 200 mil millones, Ethereum es lo suficientemente grande como para que las instituciones comiencen a tomarse en serio „.

Rothschild Investment augmente sa participation dans la CTB, Grayscale ajoute 1,1 milliard de dollars à la CTB en deux semaines

Rothschild Investment Corporation a augmenté sa participation dans le Grayscale Bitcoin Trust (OTCMKTS : GBTC) à environ 30 454 actions. Dans une déclaration du 25 janvier 2021 à la Securities Exchange Commission (SEC), la société basée à Chicago a augmenté ses actions d’environ 6 000.

Bitcoin était dans une phase haussière mais

Avant la dernière déclaration, Rothschild aurait détenu environ 24 500 actions GBTC en octobre de l’année dernière. À l’époque, Bitcoin était dans une phase haussière mais se négociait encore en dessous de la fourchette des 20 000 dollars.

Le total actuel des actions Rothschild Investment représente une valeur d’environ 1 million de dollars, chaque action GBTC se négociant à 33,05 dollars au moment de la rédaction du présent document.

L’augmentation de la participation de Rothschild dans le GBTC intervient à un moment critique où l’espace des cryptocurrences s’est engagé dans une importante phase haussière menée par Bitcoin. Le prix de l’actif a atteint un sommet historique de plus de 41 000 dollars début janvier.

GBTC représente les actions cotées en bourse du populaire Bitcoin Trust de Grayscale, qui représente plus de 24 milliards de dollars d’actifs sous gestion. Le trust a franchi une étape clé au cours du quatrième trimestre 2020 après avoir généré, selon les informations disponibles, 217,1 millions de dollars d’entrées hebdomadaires moyennes. Le gestionnaire d’actifs permet aux investisseurs d’acheter et de vendre des actions publiques du Trust sous le symbole GBTC.

L’échelle des gris augmente les réserves de la CTB

Les niveaux de gris ont ajouté 35 970 bitcoins (soit 1,16 milliard de dollars à l’heure actuelle) au cours des deux dernières semaines, selon le GBTC Bitcoin Tracker. Cet achat a fait de la société l’un des plus gros acheteurs institutionnels sur le marché des bitcoins.

L’investissement de Rothchild dans la GBTC souligne l’intérêt croissant des institutions pour les cryptocurrences. Grayscale, aux côtés d’autres entreprises de premier plan comme MicroStrategy, a augmenté sa participation dans Bitcoin, contribuant ainsi à la flambée du prix de cet actif. En outre, le géant des paiements PayPal a commencé à soutenir les transactions en cryptocrédit.

Il convient de noter que les institutions augmentent leur participation dans Bitcoin car cet actif est de plus en plus considéré comme une plateforme d’investissement à long terme. Cela a été soutenu par le fait que Bitcoin est resté résistant pendant la crise sanitaire de 2020.

Bitcoin: Inwestorzy instytucjonalni zamierzający inwestować na szeroką skalę w BTC

Raoul Pal mówi, że inwestorzy instytucjonalni zaczęli masowo inwestować w Bitcoin.
Dodał, że te instytucje spowodowały, że popyt na monetę przekroczył poziom podaży.
W ostatnim wywiadzie z Bostianem Usenikiem, Raoul Pal, wielki inwestor Bitcoin i współzałożyciel Real Vision, powiedział, że więcej inwestorów instytucjonalnych jest teraz gotowych do zakupu wiodącego aktywa kryptońskiego.

Pal zauważył, że każda instytucja, z którą rozmawiał, wykazała pewien poziom gotowości do zakupu Bitcoin. Dodał, że zatwierdzenie BTC ETF przyczyniłoby się w znacznym stopniu do zmiany sposobu funkcjonowania branży.

RelatedPosts

  • Największy rynek Bitcoin Futures tymczasowo zatrzymał się z powodu szalonej luki
  • Wydobycie bitcoinów powoli przenosi się do krajów nordyckich
  • Cena Bitcoin’a po 30.000 dolarów wywołałaby „Czerwoną Strefę Alarmową“.
  • Cena Bitcoinów zbliża się do 27.000 dolarów!

Według Pala, Bitcoin jest aktywem, który nigdy wcześniej nie był widziany w historii branży finansowej. I w ciągu ostatnich pięciu do dziesięciu lat, moneta udowodniła, że jest jednym z najlepiej działających aktywów.

Współzałożyciel Real Vision powiedział dalej, że „instytucje nie weszły jeszcze w pełni do kryptońskiego świata“. Uważa on, że kiedy w końcu to zrobią, będzie to ogromne dla szybko poruszającego się majątku.

Inwestorzy instytucjonalni w Bitcoin napędzający popyt ponad poziom podaży
Raoul Pal powiedział również Bostjan, że popyt na Bitcoin przez takie instytucje jak PayPal, CashApp, Grayscale, i inne nie jest obecnie zaspokajany przez obecny poziom podaży aktywów.

Były menedżer funduszu Goldman Sachs powiedział, że instytucje te bawią się swoimi monetami, ponieważ spodziewają się, że cena aktywów będzie nadal rosła. Doprowadziło to do prawie całkowitego braku podaży monet, a zamiast tego zapotrzebowanie na nie stale rośnie.

PayPal niedawno pozwolił swoim użytkownikom w Stanach Zjednoczonych na zakup Bitcoinu za pośrednictwem ich platformy. Grayscale, z drugiej strony, posiada jeden z największych trustów BTC. Firma posiada obecnie ponad 10 miliardów dolarów z aktywów cyfrowych.

Instytucje takie jak MicroStrategy, Mass Mutual Insurance Company i inne również posiadają tysiące aktywów kryptograficznych.

Despite all-time high

High scepticism about Bitcoin in Germany

Bitcoin coin in the black-red-gold watch pocket of a pair of jeans,
Source: Shutterstock

The majority of the German population is sceptical about Bitcoin. This is the result of a survey by the digital association Bitkom.

Bitcoin has reached a new all-time high at the end of a brilliant crypto year. The current price of the cryptocurrency is 22,780 US dollars, higher than ever before in its history. The digital store of value has thus managed to crack the magic 20,000 mark, which Crypto Genius it had previously failed to reach time and again.

The new record price could be a reflection of the fact that more and more large investors are getting into cryptocurrency, or at least closely following its development. Most recently, One River Digital announced its intention to have a crypto investment volume of one billion US dollars by 2021.

Due to the increasing acceptance of Bitcoin and Co. in the economy, national central banks and the European Central Bank are now also looking into cryptocurrencies and considering their own digital currencies. The ECB is currently running a test phase for the digital euro, which should be completed in March 2021. The institution still wants to wait for further steps.

Bitkom survey reveals scepticism about Bitcoin
Despite this year’s Bitcoin rally, many Germans are still sceptical about the cryptocurrency. This is shown by the latest representative survey on the acceptance of cryptocurrencies by the German digital association Bitkom. According to the survey, only two percent of those over 16 said they had invested in cryptocurrencies. Around one fifth (18 per cent) could imagine investing. The rest of the respondents expressed scepticism about Bitcoin and Co. even though the proportion of those who said they had heard or read something about cryptocurrencies has risen (76 percent).

Specifically, 66 percent of those surveyed thought digital means of payment were too complicated. 55 percent said that cryptocurrencies were more suitable for speculators. Meanwhile, three out of ten participants said that Bitcoin and Co. were a secure alternative to the established monetary system. Among 16 to 29-year-olds, the figure was as high as 43 percent. In addition, one in four considers long-term investments in digital assets to be sensible. 1,004 citizens of the Federal Republic were surveyed.

The survey shows that especially the younger generation is enthusiastic about cryptocurrencies. However, if Bitcoin’s upswing continues, it is quite conceivable that investors in conventional assets will also open up even more to digital assets.

Reader survey at BTC-ECHO
BTC-ECHO is also running a survey until 20 December. Readers can give their opinion on cryptocurrencies. Participants can win guaranteed prizes worth a total of 30,000 euros. The winners will be notified on 21 December. The results of the survey are scheduled to be published in January 2021. Participation is possible here.

According to Vitalik Buterin, exchanging CBDC for cryptocurrency

According to Vitalik Buterin, exchanging CBDC for cryptocurrency will be very easy in the future

„I predict that [in the coming decades] there will be many ways to trade fairly between different types of assets,“ said Buterin.

According to Vitalik Buterin, famous co-founder of Ethereum, in the future by Bitcoin Era software it will be very easy to convert Central Bank Digital Currency (CBDC) into cryptocurrency.

Speaking at the Singapore Fintech Festival 2020 on 9 December, Buterin predicted that there will be several ways to exchange his CBDCs for decentralised cryptocurrencies such as Bitcoin (BTC):

„One wonders how these Central Bank Digital Currency will interact with cryptocurrencies and more generally with digital currencies. In the coming decades, various types of digital assets will emerge. I predict that there will be many ways to trade fairly between different types of assets and to move their funds from one ecosystem to another.

Buterin also briefly discussed the tracking

Buterin also expressed optimism about the global development of CBDCs, noting that digital money from central banks offers a number of advantages: first and foremost, the considerable simplification of macroeconomics. However, he admitted that there are many concerns about some key issues, such as privacy.

At the event, Buterin also briefly discussed the tracking of vaccines for COVID-19 using the blockchain, arguing that it is an excellent use case for this technology.

The co-founder of Ethereum is confident that other use cases similar to this one will arise in the future, mainly due to improved scalability:

„In the specific case of vaccines for COVID-19, the main challenge is that it takes time to make these things happen and people want to get their hands on the vaccines quickly so that the world can return to normal.

For two years now, the CBDC concept has been much discussed by central banks around the world: countries like China and Sweden plan to introduce digital fiat currencies in the near future. In November, Deutsche Bank, the largest banking institution in Germany, predicted that CBDCs will one day replace cash altogether.

BITCOIN KÖNNTE STARK FALLEN, WENN ES NICHT 18.700 DOLLAR HÄLT: ANALYSE

  • Bitcoin ist in eine Phase der Konsolidierung eingetreten, nachdem das Unternehmen vor einigen Tagen einen Höchststand von 19.900 Dollar erreicht hatte.
  • Die Münze wird derzeit für 19.200 $ gehandelt, nachdem sie von den lokalen Tiefstständen abgeprallt war, aber auch die Halbierung scheiterte, nachdem sie die Widerstandsmarke von 19.500 $ nicht überschritten hatte.
  • Ein Analyst ist der Meinung, dass Bitcoin eine Korrektur in Richtung 17.000 $ bevorstehen könnte, wenn es ihm gelingt, unter 18.700 $ zu schließen.
  • BTC scheint jedoch bereit zu sein, dieses Niveau vorläufig zu halten.
  • Analysten bleiben langfristig optimistisch, was die führende Krypto-Währung betrifft, da institutionelle Akteure weiterhin in den Raum eintreten.

BITCOIN KÖNNTE FALLEN, WENN SIE NICHT UNTER $18.700 SCHLIEßT

Bitcoin ist in eine Phase der Konsolidierung eingetreten, nachdem das Unternehmen vor einigen Tagen einen Höchststand von 19.900 Dollar erreicht hatte. Die Münze wird derzeit für 19.200 $ gehandelt, nachdem sie von den lokalen Tiefstständen abgeprallt war, aber auch die Halbierung scheiterte, nachdem sie die Widerstandsmarke von 19.500 $ nicht überschritten hatte.

Ein Analyst ist der Meinung, dass Crypto Trader eine Korrektur in Richtung 17.000 $ bevorstehen könnte, wenn es ihm gelingt, unter 18.700 $ zu schließen:

„Das 3D $BTC-Diagramm sieht für mich nicht allzu heiß aus. Wenn wir heute Abend wieder um 18,7 km schließen, werden wir wahrscheinlich in der nächsten Woche oder so einige unglaublich lange Einträge erhalten. Gegen 16.9-17.1k habe ich Geld für große Jungs, die auf einige längerfristige #bitcoin warten.“

$18.700 waren in den letzten Tagen ein wichtiges technisches Niveau für Bitcoin.

Der Händler, der das obige Diagramm geteilt hat, ist nicht der erste, der die Bedeutung der Mittelwerte von 18.000 Dollar erwähnt hat. Wie bereits zuvor von Bitcoinist berichtet, ist ein Krypto-Asset-Analyst, der historisch korrekt war, der Meinung, dass Bitcoin zinsbullisch sein wird, solange es die 18.500-Dollar-Region hält.

MAKROTRENDS BLEIBEN BULLISH

Bitcoin bleibt jedoch aufgrund der institutionellen Übernahme langfristig optimistisch. Niall Ferguson, ein Finanzanalyst und Historiker der Hoover Institution in Stanford, sagte kürzlich:

„Die Akzeptanz von Bitcoin als digitaler Vermögenswert, ein quasi-digitales Gold, wurde durch diese Pandemie beschleunigt. Fast jeden Monat hat irgendeine wichtige Persönlichkeit aus der Welt der Mainstream-Investoren gesagt: ‚OK, jetzt nehme ich BTC ernst‘. Dieser Prozess der institutionellen Übernahme muss noch weitergehen“.

So hat MicroStrategy erst heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen beabsichtigt, 400 Millionen Dollar durch den Verkauf von Schuldverschreibungen aufzubringen. Der Verkaufserlös soll laut einer Pressemitteilung für den Kauf von Bitcoin verwendet werden:

„MicroStrategy beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Verkauf der Schuldverschreibungen in Übereinstimmung mit seiner Treasury Reserve Policy in Bitcoin zu investieren, bis der Bedarf an Betriebskapital und andere allgemeine Unternehmenszwecke ermittelt ist.“

Diese Erhöhung bedeutet, dass MicroStrategy erwartet, die Zinsen, die es mit diesen Wertpapieren anhäufen wird, zu übertreffen.

Paris: Court sentenced Alexander Vinnik to five years in prison

Years after his arrest, Vinnik has now been sentenced.

After years of debate about the extradition, Bitcoin ( BTC ) launderer Alexander Vinnik has now been convicted by a French court

According to a report in the Novaya Gazeta on Monday Vinnik was and because of „money laundering as part of an organized criminal group and providing false information about the source of income“ to five years in prison in addition to a fine of 100,000 euros sentenced .

According to the BBC, the court has partially dropped charges on Locky ransomware . At the time of going to press it was unclear whether Vinnik’s conviction was related to his alleged leadership at the former crypto exchange Crypto Cash.

Vinnik previously denied his stake in BTC-e, claiming he was just an employee. He said his monthly salary at BTC-e was $ 10,000

As previously reported , Vinnik is the alleged mastermind of an international money laundering system in which over $ 4 billion was processed via BTC-e.

Vinnik, known as „Mr. Bitcoin“, was first arrested in Greece in July 2017 for allegedly involved in the operation of BTC-e. Since the arrest, several countries have requested extradition of Vinnik. Including the United States and Russia, of which he is a citizen . Vinnik was extradited to France in 2018 for fraud and money laundering .

In June, New Zealand police collected $ 90 million in connection with the Vinnik case .

„Ich habe nie daran gezweifelt“, sagt eine Familie, die 2017 alles verkauft hat, um Bitcoin zu kaufen.

Eine Familie, die 2017 alles verkauft hat, um Bitcoin zu kaufen, glaubt, dass digitale Währung 2022 200.000 Dollar wert sein wird.

Anfang 2017, als Bitcoin für 900 Dollar gehandelt wurde, beschloss eine Familie, ein riskantes Unterfangen zu wagen, sie verkaufte alles, was sie hatte, um Bitcoin zu kaufen. Dies führte zu einem Austausch des Komforts von zu Hause gegen ein Leben auf der Straße.

Didi Taihuttu, seine Frau und seine drei Kinder setzten alles auf Bitcoin und das Ergebnis, dass das Jahr nicht besser sein könnte, die digitale Währung erreichte nach 9 Monaten des Kaufs für 900 Dollar 20.000 Dollar.

Im folgenden Jahr jedoch brach ein „Todesfall“, Bitcoin, um über 80% ein und ließ den Markt verzweifeln.

Was hat die Familie getan?

Hat viel mehr Bitmünzen gekauft.

Nachdem die Blase geplatzt war und der Preis Anfang 2018 auf etwa 3.000 Dollar fiel, ließen sich Taihuttu und seine Familie nicht einschüchtern.

„Als die Bitmünze fiel, begannen wir, mehr zu kaufen.

Zwei Jahre vergingen, und Bitcoin glänzte erneut und übertraf seinen historischen Wert, so dass die Familie erneut einen doppelten Gewinn erzielte.

In einem Interview mit CNBC am Donnerstag (03) sagte Taihuttu, er habe nie daran gezweifelt, dass die Bitcoin sich von ihrem besorgniserregenden Fall im Jahr 2018 erholen würde.

Er sagte, er glaube, dass der gegenwärtige Aufschwung die digitale Währung auf über 100.000 Dollar bringen könne.

Ich denke, in diesem Aufschwungzyklus werden wir ein Minimum von 100.000 Dollar sehen. Ich werde nicht überrascht sein, wenn sie 2022 200.000 Dollar erreicht.

Taihutti führt seine Preisprognose auf eine vorhersehbare „Versorgungskrise“ bei Bitmünzen zurück, die durch eine hohe Nachfrage seitens institutioneller Anleger, die auf den Markt drängen, ausgelöst würde. Beispiele hierfür sind PayPal, MicroStrategy und einige andere.

Er sagt, die Entscheidung von PayPal, seinen 350 Millionen Nutzern den Kauf von Bitcoin zu ermöglichen, werde dazu führen, dass das Unternehmen eine hohe Nachfrage nach dem Vermögenswert haben werde.

„Es wird eine größere Versorgungskrise geben, weil keine neuen Bitmünzen abgebaut werden, um den Bedarf großer Unternehmen zu decken“, sagte Taihutti.

Die Tahihutti-Familie ist nicht die einzige, die in den kommenden Jahren mit einem großen Bitcoin-Boom rechnet. Die Facebook-Brüder Cameron und Tyler Winklevoss glauben, dass Bitcoin in 10 Jahren 500.000 Dollar wert sein könnte.

Taihutti begann sein Bitcoin-Abenteuer im Jahr 2013 mit dem Abbau der digitalen Währung. Im Laufe der Zeit wurden die Abbauaktivitäten auf große Unternehmen beschränkt.

„Wir haben Bitcoin eingegeben, weil wir unser Leben ändern wollten“, sagte der Vater von drei Kindern.

Seit drei Jahren reist die Familie nun schon um die Welt. Die Reise geht weiter.